Basilika Wilten, Innsbruck
Du bist zuerst geliebt
20. Juni 2020
Basilika Wilten, Innsbruck
Du bist zuerst geliebt
20. Juni 2020
Basilika Wilten, Innsbruck
Du bist zuerst geliebt
20. Juni 2020
Basilika Wilten, Innsbruck
Du bist zuerst geliebt
20. Juni 2020
Slider

 

 

Tagesablauf

Lobpreis, Impuls, Workshops, Hl. Messe, Anbetung und vieles mehr!

Entdecke

Du bist vor aller eigenen Leistung ein geliebtes Kind Gottes. »Weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges noch Gewalten, weder Höhe oder Tiefe noch irgendeine andere Kreatur können uns scheiden von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserem Herrn.« (Röm 8,38–39)

Erforsche

Suche Antworten auf Deine Fragen in der Katechese und in den Zeugnissen. Im Lobpreis, im Danken, in der Anbetung und in der heiligen Messe tauchst Du tiefer in Gottes Liebe und Barmherzigkeit ein. Gott ist ganz nahe. Der Beter ruft im Psalm Gott zu: »Aber du bist heilig, du thronst über dem Lobpreis Israels.« (Ps 22,4)

Entscheide

Berührt von der Liebe Gottes und bestärkt durch die Begegnung mit dem lebendigen Gott, bist Du gerufen, Dich für eine Antwort auf diese Liebe Gottes zu entscheiden. Deine Antwort ist eine ganz persönliche. Jesus spricht: »Liebt einander! Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben.« (Joh 13,34)

Vorbereitungsgebet

Was ist das HerzJesu-Jugendfest?

Das Bundesland Tirol ist seit 1796 dem heiligsten Herzen Jesu geweiht. Das HerzJesu-Jugendfest nimmt die Bedeutung der Herz-Jesu-Verehrung besonders in Tirol auf und möchte sie in moderner, jugendgemäßer Form neu einüben. Jugendgemäß meint nicht nur das biologische Alter, sondern die jugendliche, lebendige innere Haltung.

Die Bedeutung der Herz-Jesu-Verehrung kommt in Vers 19 aus dem Ersten Johannesbrief, 4. Kapitel, treffend zum Ausdruck: »Du bist zuerst geliebt«. Daher steht das HerzJesu-Jugendfest unter diesem Motto.

Ziel:

• Die Erfahrung ermöglichen, dass jeder Mensch zuerst von Gott geliebt ist, noch vor allem Handeln des Menschen.

• Der Herz-Jesu-Verehrung eine neue Form geben, die anschlussfähig für heutige junge Menschen ist.

• Einen Beitrag zur Erneuerung des Glaubens in der Kirche leisten.

Gebet, Vortrag (Katechese), Workshops, persönliche Zeugnisse, gemeinsames Essen und Spaß wollen einen Raum eröffnen, in dem die Erfahrung von Gottes Liebe und Herrlichkeit ermöglicht wird. Gott schenkt sie, wo sich Menschen für ihn und füreinander öffnen. Die Zeugnisse bestätigen, dass Gott größer ist, als Menschen es erahnen.

Jugendliche am Vorplatz der Basilika Wilten

Zeugnis

Das Herz von Jesus fängt bei mir an zu schlagen und verwandelt langsam mein Herz. Dieses Fest hat mich wieder ein Stück näher zu Jesus gebracht. DANKE!

STEPHAN

27
Stunden
5
Referenten
1000
Plätze
6
Workshops

Zeugnis

Hier findest Du die Zeugnisse vom Tiroler HerzJesu-Jugendfest.

Auch Du bist eingeladen, hier Dein Zeugnis vom Wirken Gottes zu geben. Das ist zur Ehre Gottes und kann andere Menschen bestärken und ermutigen, sich auch auf Gottes Liebe einzulassen.

Dein Zeugnis
 

Sicherheitsabfrage


Eli
Mein Highlight des Herz-Jesu-Festes war der Barmherzigkeitsabend. Mein Herz wurde tief berührt von der Schönheit und Liebe Jesu. Durch diese besondere Begegnung wurde ich mit einem tiefen Frieden beschenkt. Danke, Jesus!

Montag, 11. Juni 2018
Maria
Einfach HAMMER! Danke! Ich durfte miterleben, wie Menschen total berührt wurden von Gottes Gegenwart und der Gewissheit, dass ER es unendlich gut mit jedem einzelnen meint.

Montag, 11. Juni 2018
Ricarda
Es ist unglaublich schön und ich bin sehr dankbar, dass wir das Herz Jesu Fest mit so vielen begeisterten jungen Menschen in Innsbruck feiern dürfen. Man kann ganz deutlich erkennen und an den Gesichtern dieser Menschen ablesen, wie erfüllt ihre Herzen sind. Sie verstehen, dass Gottes Liebe ihre Stärke und Freude ist und holen sich bei ihm diese Nahrung und Kraft für ihre Seele. Ihre Augen leuchten, ihre Herzen beben und ihre Stimmen erheben sich zur Ehre Gottes. Mein Highlight war wie immer der Barmherzigkeitsabend. Ich war mit ein paar meiner Schüler dort und es hat mich wieder tief bewegt, wie Jesus lebendig und gegenwärtig in der Hl. Hostie vorne am Altar diese jungen Menschen verändert und berührt hat. Innerhalb weniger Minuten schafft Jesus das, was jahrelange Unterrichtsstunden und stundenlange Predigten von Lehrern und Eltern nicht erreichen. Ich war fassungslos, was dieser Abend bewirkt hat...sprachlos...was dann hinzu kam, war das Gebet der Praystation. Ich durfte erneut lernen, wie mächtig das Gebet eines Gläubigen ist. Auch noch heute im Unterricht haben diese Kinder davon geschwärmt, wie für sie gebetet wurde und es all ihren Mitschülern erzählt. Der Flashmob Workshop muss auch der Hammer gewesen sein, denn sie haben dann ihren Mitschülern in der Stunde auch noch den ganzen Flashmob beigebracht und alle mit ihrer Begeisterung angesteckt. Wir werden wohl diese oder nächste Woche den Herz Jesu Flashmob auf dem Schulhof tanzen. Ich glaube, die Kinder haben an diesem Herz Jesu Fest gelernt und verstanden, was es bedeutet "Salz und Licht sein für die Welt". Wir freuen uns schon sehr auf Herz Jesu 2019!

Montag, 11. Juni 2018
Andreas
Was für ein wunderschönes und ergreifendes Fest! Ich war zum ersten mal dabei, bin extra aus Deutschland hergefahren und bin mit soviel Liebe und Freude und Friede Jesu wieder heim gefahren. Wie sich die Loretto Gemeinschaft Innsbruck reingehängt hat, damit dieses Fest so schön geworden ist, mit einer Super-Lobpreisband, war total berührend! Dieses Fest muss man erlebt haben, bin so glücklich, dabei gewesen zu sein! Unbedingt nächstes Jahr wieder, Jesu Herz wartet auf uns, ich konnte IHN ganz nah bei mir spüren, dieses Fest ist ein Stück vom Himmel!

Montag, 11. Juni 2018
Martin
Lobpreis ist für mich immer das Größte! Man verspürt so unendlich viel Freude, Liebe und Glück im eigenen Herzen, dass man tatsächlich und spürbar miterleben kann wie das eigene Herz vom Heiligen Geist entzündet wird. Und blickt man rund um sich und blickt in die strahlenden Gesichter, weiß man, es geht den anderen genauso. Gemeinsam wie aus einem Mund den Herrn loben und preisen lässt einem den Puls Herz Jesu' spüren.

Montag, 11. Juni 2018
 
Powered by Phoca Guestbook

Unterstütze uns!

Das HerzJesu-Jugendfest lebt von Spenden!

Wir ermöglichen die Teilnahme am Jugendfestival bei freiem Eintritt. Dennoch entstehen beträchtliche Kosten. Wenn Sie das HerzJesu-Jugendfest unterstützen und fördern wollen, könnten folgende Angaben hilfreich sein:

Loretto Gemeinschaft
RLB Tirol
BIC: RZTIAT22
IBAN: AT48 3600 0000 0172 2115

Verwendungszweck: HerzJesu-Jugendfest

Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit freundlicher Unterstützung von:

Diözese Innsbruck
Stift Wilten
Bierstindl Kulturgasthaus Innsbruck
Stadt Innsbruck
Land Tirol
Offene Herzen – Eine Initiative des Bischof-Stecher-Gedächtnisvereines

Über

Das Tiroler HerzJesu-Jugendfest ist eine Initiative der Lorettogemeinschaft.

Sie ist eine von der österreichischen Bischofskonferenz anerkannte katholische Gemeinschaft.

Kontakt

Lorettogemeinschaft

Maria-Theresien-Straße 42a

6020 Innsbruck

kontakt@herzjesufest.at

www.loretto.at

Newsletter

Suche

Free Joomla! templates by Engine Templates